Chopping-Workshop am 5. März 2022 um 15 Uhr

⇒ Möchtest du auf deiner Geige einen richtig schönen Groove spielen können?

⇒ Möchtest du wissen, wie du zu jedem Stück eine coole Begleitung findest?

⇒ Möchtest du deine:n innere:n Schlagzeuger:in entdecken?

⇒ Und die:den Bassist:in gleich dazu?

 

Ich bringe dir in einem ca. zweistündigen Workshop die Grundlagen des Choppens bei.

Danach wirst du einfach aber effektiv jedes Stück im 4/4-Takt begleiten können.

Was genau ist Choppen?

Choppen ist eine perkussive Technik auf Streichinstrumenten, die in den 60er Jahren vom Bluegrass-Fiddler Richard Greene erfunden und in den folgenden Jahrzehnten von Darol Anger und später Casey Driessen weiterentwickelt wurde. Diese Technik hat sich inzwischen auf der ganzen Welt ausgebreitet und wird nicht nur im Bluegrass, sondern auch in vielen weiteren Stilen verwendet.

Kann ich auch als Anfänger:in mitmachen?

Ja – wenn du den Bogen sicher halten kannst, kannst du auch choppen lernen!

Was ist, wenn ich an einem Termin keine Zeit habe?

Gar kein Problem – vom Zoom-Workshop wird es eine Aufzeichnung geben, so dass du ihn jederzeit nachholen kannst.

Wo und wann genau findet der Workshop statt?

Wir treffen uns am 6. März um 15 Uhr online auf Zoom.  Der Workshop wird ca. 2 Stunden dauern mit einer kleinen Pause zwischendurch.

Was kostet der Workshop?

Der Workshop kostet 14 €. Darin enthalten ist die Aufzeichnung, die du dir jederzeit wieder anschauen kannst. Über den Button “Ja, ich will choppen lernen!” gelangst du in meinen Shop, wo du den Zugang zum Workshop erwerben kannst.

Über mich

Ulli Buth

Ich bin Ulli Buth – Fiddlerin, Singer-Songwriterin, Musikerin und Geigenlehrerin aus ganzem Herzen.

ich spiele Geige, seit ich 7 Jahre alt bin. Und seit nunmehr über 10 Jahren unterrichte ich das Geige und Fiddle spielen in Hamburg und online. Neben dem sehr beliebten Irish Folk beschäftige ich mich auch mit allen möglichen anderen Fiddlestilen wie z.B. Bluegrass, Canadian und Oldtime, schwedischen Polskas, finnischen Menuetten oder alpinen Ländlern.

 Darüber hinaus liegen mir das freie Spielen und Improvisieren sehr am Herzen, was ich gerne an meine Schüler:innen weitergebe.

Außerdem bin ich stolze Mama von Rudi, einem 2-jährigen bunten Mix aus Bulgarien 😊❤️.

Am 1.11.2021 habe ich den Fiddle School Club gegründet, in dem ich Anfängern und Fortgeschrittenen gleichermaßen in regelmäßigen Online-Workshops neue Tunes aus aller Welt beibringe und denen ich auch in technischen Fragen des Geigens zur Seite stehe.

Was andere über mich sagen

Ulli Buth hat einen großen und genauen Überblick über die verschiedenen Stilrichtungen im Fiddle-Folk. Ich habe von ihr viel zu den Unterschieden zwischen irischen, schottischen, skandinavischen, kanadischen und den vielen US-amerikanischen Traditionen wie z.B. Bluegrass und Old Time etc. kennengelernt.

Dieter L.

Ulli half mir dabei, einen lange ersehnten Kindheitstraum wahr werden zu lassen, indem sie mich Schritt für Schritt in die Welt des irischen Fiddlens mitnahm.

Wiba S.

Nach 10 Fiddle-Stunden bei Ulli bin ich viel freier geworden. Ich kann mich jetzt selber besser einschätzen und habe nicht mehr das Gefühl, “das ist ja alles nichts”. Ich habe einfach wieder Freude am Spiel. 

Angelika H.

→ Wenn du nun Lust bekommen hast, mit deiner Geige mehr zu machen, als immer nur die Melodie zu spielen;

→ wenn du auf jeder Session mitspielen können willst;

→ wenn du den Groove auf deiner Geige entdecken willst,

dann melde dich jetzt hier zum Workshop an:

Alle Fotos von Lidija Delovska.

Fiddle School
Ulrike Buth
Langenfelder Straße 49 | 22769 Hamburg
0151-675 243 86 | info@fiddleschool.de

Datenschutz | Impressum